Neues von der Familie Storch

Seit Anfang Juni befindet sich Nachwuchs in unserem Nest. Am Anfang waren es zwei kleine Störche. Jetzt gibt es nur noch ein Junges. Vielleicht ist es deshalb so wohlgenährt, weil ihn das Elternpaar gemeinsam mit Nahrung versorgen kann.

Der Weißstorchbetreuer der Region Hannover, Dr. Reinhard Löhmer, der die Ringe der Altvögel kontrolliert, hat sich den Horst angesehen. Anhand des Ringes unseres männlichen Storches hat er festgestellt, dass er auf Helgoland geboren wurde. Der weibliche Storch ist noch nicht beringt.

 

 
Der alte Bericht:

Seit einigen Tagen hat sich ein Storchenpaar das Nest auf dem Bauernhof der Familie Nordmeyer in Oberende angeschaut.

Genau vor 3 Jahren hat die Kinder- und Jugendfeuerwehr aus Oberende dieses Nest, mit Hilfe tatkräftiger Helfer, dort aufgebaut. Auf den Fotos ist zu sehen, dass bereits Sitzproben und eine „Familienplanung“ stattgefunden haben. Wir hoffen, dass es dem Storchenpaar in Oberende gut gefällt.

Die Feuerwehr Oberende wird die neuen Bewohner beobachten und Neuigkeiten hier veröffentlichen.